25.10.2016

Alles Neu macht der Herbst: Gesichtspflegeroutine am Morgen



Kommt der Herbst, kommt die trockenen Haut. Jedes Jahr das gleiche Spiel und so bedarf es zu dieser Jahreszeit einer kleinen Veränderung in der täglichen Hautpflegeroutine. Oder es kommt wie heuer, zu einer (fast) gänzlichen Neugestaltung des alltäglichen Pflegeprogrammes. Milde Reinigung, ausreichend Feuchtigkeit und reichhaltige, pflegende Öle am Abend, so lautet meine Devise um es heuer vielleicht ohne schuppende Hautstellen durch den Winter zu schaffen. Auch eine möglichst reizfreie Pflege, ohne Alkohol und Duftstoffe war mir ein Anliegen.

06.10.2016

Lieblingssachen #1


Ich möchte euch von jetzt an, ab und zu, gerne ein paar buntgemischte Lieblingssachen von mir zeigen, sprich, meine random Favoriten oder so.  Es soll hauptsächlich um Naturkosmetik gehen, viele Produkte, die ich lange in Benutzung habe finden nie auf dem Blog Erwähnung, obwohl sie es verdient hätten. ;)
Es gibt aber natürlich auch andere Themen, die mich Beschäftigen und Begeistern und all das möchte ich euch zukünftig hier in kleinen Häppchen zeigen.
Fürs erste gibt es heute meine Top 4 Spätsommerlieblingsdinge.

Aufgebraucht im September 2016

Oh du stürmische Herbstzeit! Vom goldenen Herbst merke ich hier nämlich wenig, lieber regnet es in Strömen, als dass sich auch mal die Sonne zeigen würde. Nein, ganz so pessimistisch möchte ich gar nicht schreiben, das Wochenende haben wir quasi draußen in der Sonne verbracht, inklusive großem Kastaniensammelspaß. Im heutigen Aufgebraucht Post gibt es noch einiges aus der Gesichtspflege, denn nach längerem Restbestände leeren, kann ich jetzt endlich wieder auf eine neue Routine setzen. So erfreue ich mich seit kurzem an den reizfreien Produkten der Cremekampagne, dazu gibt es in den nächsten Wochen mehr hier! Jetzt aber erstmal zur geleerten Kosmetik aus September: